Er wurde am gestrigen Mittwoch erst 27 Jahre alt – und doch hat er bereits satte 340 Spiele für die Eisbären Regensburg bestritten: Mit Verteidiger Korbinian Schütz verlängert eine absolute Konstante ihren Vertrag bei den Domstädtern und bleibt den Oberpfälzern damit nach der Meisterschaft in der Eishockey-Oberliga und dem damit Verbundenen Zweitliga-Aufstieg auch weiterhin erhalten. Der waschechte Regensburger, der aus dem eigenen Nachwuchs stammt, steht bereits seit der Saison 2011/2012 im Kader der ersten Mannschaft.

Das erste Spiel im Halbfinale zwischen Hannover und Regensburg beginnt ca. 30 Minuten später. Die Eisbären stehen im Stau und kommen damit später als geplant in Hannover an.
Die Eisbären Regensburg werden heute Abend zum Spiel in Höchstadt nicht antreten. Bei den Alligators gibt es einen per PCR Test nachgewiesenen Coronafall, mehrere Spieler der Alligators haben Symptome, das Training des HEC wurde abgesagt.