Zum Anhören gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Eisradio ist ein Radio bei laut.fm. Also besuchen sie die Homepage http://www.laut.fm/eisradio

2. Den eigenen Player verwenden

Kopieren sie den Link in ihren Mediaplayer.

http://stream.laut.fm/eisradio 128kbit/s

laut.fm streamt  im Format MP3. Um diese Formate abspielen zu können benötigen sie einen aktuellen Player, z.B. Windows Media Player 11, Videolanclient (VLC) oder Winamp. Prüfen sie erst ob sie einen dieser Player haben. Zum Anhören auf einen der StreamLinks (im Block "Anhören") klicken, das Radio sollte dann direkt über euren Player zu hören sein. Als Player empfehlen wir VLC (www.videolan.org).

3. Den Phonostar-Player verwenden

Dazu den kostenlosen Phonostar-Player unter www.phonostar.de herunterladen und installieren. Dann einfach auf diesen Link klicken. Schon sollte Eisradio zu hören sein.

4. Eisradio bei Radio-Portalen

Eisradio ist auch bei einigen Radio-Portalen gelistet. Auf deren Homepages könnt ihr Eisradio anhören. Die meisten bieten auch Apps an. Damit könnt ihr Eisradio über euer Smartphone oder Internetradio anhören.
Hier ein paar Links zu Radio-Portalen:
http://eisradio.radio.de/
http://tunein.com/radio/Eisradio-s116534/
http://vtuner.com/setupapp/guide/asp/BrowseStations/startpage.asp
http://onlineradiobox.com/de/eis/


Wie funktioniert das? Schritt für Schritt einfach erklärt.

Wenn dein Player nicht automatisch startet kannst du folgendermaßen vorgehen. Die Bilder sind vom Internet Explorer 7 und dem VLC Player.

1 Kopiere den Link. Mache einen Rechtsklick auf dem Link und dann "Verknüpfung kopieren" oder "Link kopieren", das hängt von deinem Browser ab wie das genau bezeichnet wird.

 

Image
Verknüfung (URL) kopieren


2 Öffne deinen Player.

3 Beim Windows Media Player auf "URL öffnen" klicken, beim VLC auf "Datei öffnen" klicken, bei anderen Playern den entsprechenden Dialog öffnen.
Image


4 Füge den Link den du unter Punkt 1 kopiert hast ein.
Image

5 Klicke auf OK.

Image


Es dauert ein paar Sekunden und dann sollte der Stream wiedergegeben werden.

W E R B U N G

Externe Links