eisbaerenWir haben uns für Euch (mit Unterstützung von Projekt 29 GmbH & Co. KG) etwas ganz Besonderes ausgedacht: Unter allen unseren Käufern eines seit Verkaufsstart bis einschließlich 17.10.2018 erworbenen neuen Premiumtickets verlosen wir eine der begehrtesten Hütten auf dem Fürstlichen Weihnachtsmarkt im Schloss Thurn und Taxis im Gesamtwert von EUR 2.500,00. Der Gewinn beinhaltet den Eintritt für den Weihnachtsmarkt sowie die exklusive große Hütte "Gloria" inklusive dem Standard-Getränke-Paket und einem kalt/warmen Buffet für insgesamt 20 Personen am 15.12.2018 von 19:00 bis 23:00 Uhr. Feiert also gemeinsam mit Euren Freunden, Familien, Bekannten oder Kollegen Eure eigene Weihnachtsfeier und das völlig kostenfrei.

Die Auslosung des Gewinners erfolgt live beim Heimspiel gegen die EV Lindau Islanders am 21.10.2018. Wir wünschen Euch viel Glück. Die Tickets erhaltet Ihr im Premium-Ticket-Shop der Eisbären unter www.eisbaeren-regensburg.de

eisbaerenAm heutigen Freitag treffen die Eisbären Regensburg um 20:00 Uhrin der "das Stadtwerk.Donau-Arena" auf den EV Landshut. Am Sonntag sind die Domstädter bei den Selber Wölfen zu Gast, Anpfiff dort ist um 18:00 Uhr.

Drei Spiele, drei Punkte, 12 zu 13 Tore, so lautet die bisherige Saisonbilanz der Eisbären Regensburg. Nachdem der Start in die neue Saison mit zwei Niederlagen gegen Peiting und Rosenheim nicht erfolgreich verlief, konnten sich die Regensburger am Mittwoch mit einem 5:3 Sieg in Weiden ihre ersten Punkte sichern. "Nach diesem Fehlstart war für uns klar, dass wir gewinnen mussten und es war ein unglaublicher Druck auf meinen Spielern. Physisch waren wir gut vorbereitet, aber in solchen Situationen ist die mentale Stärke entscheidend und hierin bestand für uns auch die Schwierigkeit. Es war wirklich ein hart erkämpfter erster Sieg und natürlich bin ich glücklich über die drei Punkte.", zeigte sich Igor Pavlov durchaus erleichtert. Weiter resümierte der Eisbären-Trainer: "Meine Leistungsträger haben eine vernünftige Leistung gebracht und auch die jungen Spieler haben gut mit gemacht und Tore erzielt. Am Ende denke ich, dass wir zurecht als Sieger vom Eis gingen."

eisbaerenAm Tag der deutschen Einheit müssen die Eisbären Regensburg heute zum Oberpfalzrivalen nach Weiden reisen. Nach den beiden knappen Niederlagen am Auftaktwochenende gegen Peiting (4:6) und Rosenheim (3:4) erwartet vor allem Coach Igor Pavlov eine Reaktion seiner Mannschaft.

Nach dem heimischen Sonntagsauftritt fragte Igor Pavlov bei der anschließenden Pressekonferenz „Wo waren meine Verteidiger“, in die Runde und kritisierte das Abweichen des Matchplanes. Wir haben wieder versucht, nur über die Kreativität zu gewinnen. Aber diese eine Säule unseres Spiels allein hat nicht funktioniert“, resümierte der Coach weiter.

W E R B U N G
L I N K S
Hier könnte ein Link zu ihrer Homepage sein. Für Informationen dazu hier klicken.

Partner von Eisradio