Wenn's läuft, dann läuft's - acht neue Folgen "Hubert und Staller" zweite Hälfte der sechsten Staffel ab 4. Oktober 2017, immer mittwochs um 18:50 Uhr

- Mit acht neuen Folgen geht das bayerische Kult-Ermittlerduo Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) in bester Ermittlerlaune in die zweite Halbzeit der 6. Staffel.

Wenn's läuft, dann läuft's - nur leider nicht immer so wie geplant. In der Auftaktfolge am 4. Oktober hat Yazid, der langjährige Spezl von Hubert und Staller, ein ernsthaftes Problem: Seine Traumfrau, zu der er jedenfalls eine Blondine gleich nach dem ersten Date erklärt, ist kurz danach tot. Yazid gerät unter Mordverdacht. Eine Spur führt zu der Treuetest-Agentur "Herzblut". Viel Blut und wenig Herz begegnen Hubert und Staller bei dem dubiosen Lockvogel-Geschäft, aber die beiden tun alles, um ihren Kumpel vor dem Zuchthaus zu bewahren.

Und auch in den weiteren Folgen geht es nicht ohne skurrile Fälle und turbulente Geschichten ab: Da wird ein Tanzlehrer vom eigenen Lautsprecher erschlagen; im Keller eines scheinbar ehrenwerten Hauses liegt eine tote Mieterin; eine Leiche treibt im Pool der Villa eines Nachtclubbesitzers; ein toter Polizist erweist sich als gebuchter Stripper auf einem Junggesellinnenabschied; Polizeirat Girwidz stolpert bei seinem ersten Joggingversuch prompt über eine Leiche; bei einem Liederabend, zu dem Girwidz das ganze Revier einlädt, wird er selbst Opfer eines Anschlags; vor den Augen von Hubert und Staller stürzt der Bürgermeister aus seinem Bürofenster - Unfall, Suizid oder Mord? Solang die beiden Wolfratshausener Cops die Zügel bei den Ermittlungen in der Hand halten, können die Fans der Serie in jedem Fall sicher sein: "Alles wird gut" - so heißt nämlich auch der Titel der 100. Folge, an die sich ab Ende November die siebte Staffel mit 16 weiteren neuen Folgen direkt anschließen wird.

Neben Christian Tramitz als Polizeiobermeister Hubert und Helmfried von Lüttichau als Polizeiobermeister Staller sind Michael Brandner als Polizeirat Reimund Girwidz, Annett Fleischer als Polizeimeisterin Sonja Wirth, Paul Sedlmeir als Polizeimeister Martin Riedl, Karin Thaler als Pathologin Dr. Anja Licht, Hannes Ringlstetter als Yazid sowie Monika Gruber in der Rolle der Barbara Hansen mit von der Partie.

"Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).

W E R B U N G