Regensburger Leseherbst bietet Mischung aus Veranstaltungen vor Ort, hybrid und digital

Mit über 30 Veranstaltungen für Jung und Alt lädt die Stadtbücherei Regensburg zum Regensburger Leseherbst ein.

Ab Oktober und bis Dezember entdecken Interessierte nicht nur regionale Autorinnen und Autoren, sondern auch Größen der deutschen Belletristik. Mit dabei sind unter anderem Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein und Bestseller-Autorin Stephanie Schuster. Ein spanischer Dichterabend ergänzt außerdem die aktuelle Ausstellung „Tourismus und Literatur – Soria, Stadt von Dichtern“, die derzeit in der Lesehalle der Stadtbücherei zu bewundern ist.
Die Mischung aus Veranstaltungen vor Ort, hybrid und digital füllen die Kultur- und Literaturbatterien der Regensburgerinnen und Regensburger wieder auf. Viele Veranstaltungen werden auch im Livestream übertragen. Damit können Interessierte bequem von zu Hause an den Events der Stadtbücherei teilnehmen. Die Links werden vor der Veranstaltung auf der Webseite der Stadtbücherei angegeben.

Für Kinder und Jugendliche gibt es viele Kreativangebote, die dazu anregen, selbst literarisch und gestalterisch aktiv zu werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Songwriting-Workshop mit Hubert Treml oder einem Manga-Workshop mit Isabell Stein? In einem „Kopfkino“ nimmt Geschichtenerzählerin Cordula Gerndt Märchen für die ganze Familie unter die Lupe.

Die Anmeldungen erfolgen jeweils an der Ausleihtheke oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadtbücherei.

Highlights im Oktober:

  • Dienstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr: Speed Reading des Schriftstellerverbands Ostbayern in der Stadtbücherei am Haidplatz
  • Mittwoch, 6. Oktober, 16 Uhr: „Meine Welt im Wandel“ – Jugendliche stellen bei einer Lesung in der Stadtbücherei am Haidplatz ihre Erstveröffentlichungen vor
  • Donnerstag, 7. Oktober, 19.30 Uhr: Lesung aus „Der Hagen von Tronje“ mit Wolfgang Hohlbein in der Stadtbücherei am Haidplatz und im Livestream
  • Donnerstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr: Lesung aus „Die Wunderfrauen“ mit Stephanie Schuster in der Stadtbücherei am Haidplatz und im Livestream
  • Samstag, 16. Oktober, 10 bis 14 Uhr: Mangaszeichnen für Jugendliche in der Stadtbücherei am Haidplatz mit Isabell Stein
  • Dienstag, 19. Oktober, 16 bis 18 Uhr: Songwriting für Jugendliche mit Hubert Treml in der Stadtbücherei am Haidplatz
  • Dienstag, 19. Oktober, 19.30 Uhr: Spanischer Literaturabend in der Stadtbücherei am Haidplatz im Rahmen von CinEScultura
  • Donnerstag, 21. Oktober, 19.30 Uhr: Dieter Lohr präsentiert mit „Ohne Titel. Aquarell auf Karton. Unsigniert“ in der Stadtbücherei am Haidplatz eine szenische Lesung zum Regensburger Künstler Alfred Seidl. Die Veranstaltung findet im Rahmen der T4-Reihe statt und wird auch im Livestream übertragen.
  • Montag, 25. Oktober, 16 Uhr, „Kopfkino“ mit Cordula Gerndt in der Stadtbücherei am Haidplatz für die ganze Familie
  • Donnerstag, 28. Oktober, 16 Uhr, Henriette Wich liest in der Stadtbücherei am Haidplatz aus ihrem Jugendroman „Lost in Australien“
  • Donnerstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr: Lesung aus „Narbenblind“ des Debütautors Qamar Mahmood in der Stadtbücherei am Haidplatz

Highlights im November:

  • Freitag, 5. November, 10 bis 13 Uhr: Graffiti-Workshop in der Stadtteilbücherei Candis
  • Mittwoch, 10. November, 19.30 Uhr: Harald Grill liest in der Stadtbücherei am Haidplatz und im Livestream aus „Der Weg entsteht beim Gehen“
  • Donnerstag, 11. November, 19 Uhr: Digitale Leserunde zum Thema Fantasy
  • Freitag, 12. November, 19.30 Uhr: In einer Nachlese zur Europawoche liest Miha Mazzini in der Stadtbücherei am Haidplatz aus seinem neuen Roman „Du existierst nicht“
  • Donnerstag, 18. November, 19.30 Uhr: Das Rock Duo Mr. Jones und Robert Hasleder geben in der Stadtbücherei am Haidplatz ein „Tribute to Bob Dylan“

Highlights im Dezember:

  • Donnerstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr: Lustige Geschichten im Advent mit Viviane Heider in der Stadtbücherei am Haidplatz
  • Dienstag, 7. Dezember, 19.30 Uhr: Tim Pröse hält in der Stadtbücherei am Haidplatz eine „Hommage an Sophie Scholl“
  • Donnerstag, 9. Dezember, 19 Uhr: Digitale Leserunde zum Thema Comics

Alle Termine im Überblick und weitere Informationen unter www.regensburg.de/leben/bildung-u-wissenschaft/stadtbuecherei/aktuelles-aus-der-stadtbuecherei/leseherbst