London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission. Sein Fazit: Orlow muß sterben. Sein Mordplan scheint zu glücken. Doch ehe Felix sein Opfer erreicht, hört er den Schrei einer Frau: Lydia – vor 19 Jahren in St. Petersburg war sie seine Geliebte ...

0% von 0 Stimmen
0% von 0 Stimmen
90% von 4 Stimmen
Krimi
ca. 406 Min.
6 CD(s)
978-3-7857-4501-4
11 Nov 2011
Mehr zu diesem Buch bei folgenden Anbietern

»Der Mann aus St. Petersburg« finden bei:

Amazon genialokal.de Google Thalia Hugendubel Jokers hoebu.de Medimops booklooker.de
Powered by Cobalt

Tag Cloud