Die Mutter des Heimatromans in einer witzigen Inszenierung!
Die Straubinger Wally rettet als junges Mädchen einem Geier das Leben und wird seitdem von ihm begleitet. Als sie sich unsterblich in den attraktiven Joseph verliebt, kommt es zum Eklat mit ihrem tyrannischen Vater, der sie mit dem wohlhabenden Vinzenz verheiraten möchte. Wally sträubt sich und kämpft für ihre Freiheit und um ihre Liebe ...

Ein knalliges Hörspiel aus der kargen Welt des Hochgebirges um kantige und kauzige Menschen. Erzählt und gespielt von dem beliebten Trio Geschwister Pfister, mit Musik der österreichischen Bläser-Combo Mnozil Brass.

Nach dem Originalroman von Wilhelmine von Hillern. Hörspielbearbeitung: Dirk Kauffels.

0% von 0 Stimmen
0% von 0 Stimmen
0% von 0 Stimmen
Historischer Roman
ca. 160 Min.
2 CD(s)
978-3-491-91302-8
15 Aug 2009
Mehr zu diesem Buch bei folgenden Anbietern

»Die Geierwally« finden bei:

Amazon genialokal.de Google Thalia Hugendubel Jokers hoebu.de Medimops booklooker.de
Powered by Cobalt

Tag Cloud