Sie haben 0 Artikel zum Vergleichen. Wollen sie nun zur Vergleichsansicht wechseln?


Vergleichen

Erweiterte Suchoptionen Erweiterte Suchoptionen


Hörbücher (105)

Autoren (65)

Sprecher (103)

Verlage (11)

Rezensionen (4)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rezension

Eines der Bücher von Christie die ohne ihre oft eingesetzten Protagonisten Poirot, Miss Marple, Detectiv Japp und Co. auskommt. Einzig die Schriftstellerin Ariadne Oliver bekommt eine Gastrolle. Dennoch ist Das fahle Pferd spannungsgeladen und raffiniert geschrieben. Mit den Protagonisten wird man schnell vertraut. Da machen sich zwei Amateure auf die Suche nach den Hexen, wohnen einer Seance bei, lassen sich anscheinend verhexen. Wetten auf Tode werden abgeschlossen und plötzlich erkrankt eine der Amateure. Gelingt es den anderen herauszufinden ob ein Fluch schuld ist oder doch kriminelle Machenschaften hinter den geheimnisvollen Todesfällen stecken? Was hat es mit dem Hauptzeugen einem Apotheker auf sich? Und was verbirgt sich nun hinter den drei Hexen? Warum stirbt ein alter Pfarrer mitten auf einer nebligen Strasse? Und warum macht eine Firma Befragungen an der Haustüre? Fragen über Fragen wirft Christie auf und nur Schritt für Schritt scheint es Antworten zu geben. Am Ende der Geschichte angekommen war ich überrascht über die Lösungen aber diese und den Weg dorthin überlasse ich jedem Hörer selbst.

Einmal mehr führte Hans Eckardt die Regie. Seine Fachkompetenz zeigt sich in der Vertonung und Umsetzung. So verfügt auch das Fahle Pferd über eine gute Qualität und die Liebe steckt im Detail. Leser ist Peter Weis. Seine gleichmässige Stimme lässt das Fahle Pferd zu einem Hörgenuss werden und er verzichtet auf übermässige Intonierungen was das Hören sehr angenehm gestaltet.

Rezension zu
Das Fahle Pferd

Hinter den dunklen Mauern des alten Hauses wohnen drei Frauen. Spiritistische Sitzungen werden abgehalten. Übersinnliche Kräfte sind am Werk. Und die Serie von unerklärlichen Todesfällen reißt nicht ...

mehr...

Laufzeit
ca. 355 Min.
Rezension

Leider konnte mich die Umsetzung nicht überzeugen. Gute Idee, die auch interessant ist und nicht allzu häufig zu finden ist. Dynamik, Spannung oder gar mit raten, was der Leser erwartet, ist hier fehl am Platze. Daher schwach.

Rezension zu
Alle Rache will Ewigkeit

Die Gerichtspsychiaterin Charlie Flint bekommt unerwartet Post: einen anonymen Brief mit Zeitungsausschnitten über einen brutalen Mord an ihrem alten College in Oxford. Dort ist auf einer...

mehr...

Laufzeit
ca. 420 Min.
Rezension

Die musikalische Umrahmung und die glaubhafte Hintergrundkulisse sind wirklich hervorragend gelungen und man kann diesen Teil wirklich als Klangerlebnis bezeichnen. Der Erzähler "Tom Collins" führt mit einer angenehmen Stimme durch die schöne Geschichte. Leider verliert die Geschichte sehr an Spannung durch die langen Erzählphasen. Die eigentlichen Sprecher kommen da etwas zu kurz und werden zusätzlich durch die Musik etwas in den Hintergrund gedrängt. Das Anhören lohnt sich auf jeden Fall!

Fazit: Ein handwerklich sehr gut gemachtes Hörbuch das zum Entspannen an einem ruhigen Abend einlädt. Ein Hörgenuß für alle Altersgruppen.

Rezension zu
Prinz Faisals Ring

Auf einer kleinen Insel in der Karibik lebt Tom Collins. Als er eines Nachts zwei Schiffbrüchige rettet, scheinen seine Träume wahr zu werden, denn einer von ihnen ist ein Prinz. Faisal, Sohn des...

mehr...

Laufzeit
ca. 164 Min.
Rezension
Die Umsetzung als Hörbuch ist in diesem Fall sehr gut gelungen. Die Stimme von Sprecher Matthias Koeberlin, der auch Hauptdarsteller im Film ist, ist sehr angenehm und gut Akzentuiert.

Die Musik stammt aus dem Soundtrack des Films und unterstreicht die Spannung der Geschichte. Beides zusammen macht "Das Jesus Video" zu einem Hörgenuß.

Die Handlung selbst hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Trotz der langen Laufzeit wird es nicht langweilig. Man kann den Kopfhörer kaum zur Seite legen. Bis zum Schluß ist nicht klar wo sich das Video befindet oder ob es überhaupt exististiert.

Fazit: Eine rundum gelungene Produktion die man jederzeit hören kann.

Rezension zu
Das Jesus Video

Der Student Stephen Foxx findet auf einer Ausgrabungsstätte ein 2000 Jahre altes Skelett. Nichts besonderes, hätte der Mann nicht 80er-Jahre Blomben und die Beschreibung einer Video-Camera dabei, die ...

mehr...

Laufzeit
ca. 418 Min.
Ergebnisse 1 - 4 von 4
Powered by Cobalt

Tag Cloud

W E R B U N G